Alles neu macht der Mai

IMG_4678

Vorher – noch ungepimpt

Das wollte ich ja schon lange mal machen: ausprobieren, wie man das Erscheinungsbild vom Blog mit dem unaussprechlichen Namen ein bissken pimpen kann. Für die gleichaltrigen unter meinen Lesern: ‚Pimpen‘ ist neudeutsch und

IMG_4754

Nachher – gepimpt und erleichtert…

heißt soviel wie aufmotzen.  Ich habe hier mal versucht, es anhand der beiden Bilder von unserer kleinen Hündin vor und nach der Rasur sprich Verpimpung ein wenig zu verbildlichen, wobei man auch gleich sehen kann, dass es immer auf die Situation ankommt, ob gepimpt oder ungepimpt besser ist…

Mal rein etymologisch gesehen
kann man die Herkunft des Wortes tatsächlich im DUDEN – Wörterbuch der Szenesprachen nachlesen. Und dass das im Englischen nicht nur aufmotzen sondern noch ganz andere Sachen bedeuten kann, das sagt uns der gute alte PONS.

So, genug gebildungsbürgert. Ich hab also versucht, meinen Blog ein bisschen schöner und funkionaler zu machen und dazu hab ich mir ein anderes Design gesucht. Das war nicht einfach, denn ich musste mehrere Millionen Design-Vorschläge ausprobieren, bis ich endlich auf dieses Theme gekommen bin und nach allerlei hin- und- herprobieren auch fast alle meine Vorstellungen unterbekommen habe.

Das Ding hat jetzt also drei Frames und nachdem ich inzwischen auch rausgekriegt habe, dass mit ‚Widgets‘ keine Wedges, also so fette Kartoffeldinger, die man gerne mit noch fetterer Aioli isst, gemeint sind, sondern verschiedene Bausteine oder Steuerelemente – und wie man die wohinsetzt, hab ich das gleich alles mal ausprobiert.

Es soll, das war zumindest die Idee dahinter, die Navigation im Blog erleichtern. Das wichtigste ist eigentlich, dass die Katergorien inklusive Unterkategorien jetzt oben als Tabs angeordnet sind und man die jetzt quasi wie Seiten benutzen kann. Wenn man sich also alle Posts ansehen will, in denen der Ball rollt, dann geht man auf Kulurgut und klickt ins Untermenü Ballkultur. Ach ja, und bei Balkultur fällt mir gerade ein, dass ja heute einer meiner beiden Lieblingsspieltage ist, nämlich der 33. (der andere ist der 34.). Da finden nämlich mal alle 9 Spiele gleichzeitig statt und nicht so gruselig verteilt auf 3 bis 4 Tage.

Hoeness kein Tor

Hoeness kein Tor

Also so wie früher, wo alles besser war und der Präsident vom Würstelverein noch wichtige Elfer verschossen hat. Hier ist es mit dem Pimpen übrigens gr nicht so leicht, also wenn man da vorher und nachher vergleicht, puh…

Hoeness ein Tor

Hoeness ein Tor

Tja, wie auch immer, ich muss jetzt jedenfalls zur Bundesligakonferenz und aufs Fahrrad. Ein bisschen Bewegung muss ja auch mal sein

sagt der alte Widgets-Kai

6 Antworten zu “Alles neu macht der Mai

  1. @Blogwart: …ach Schätzchen: Du kannst echt alles tragen….🙂

    Gefällt mir

  2. Hier ein ziemlich freier Haiku dazu:
    Blogpimp
    Stritzilianer im Fieber
    neun mal Bundesliga.

    Gefällt mir

    • Großartig, kommt demnächst ins Haiku-Blogarchiv! Was ist eigentlich mit dem HSV los? Wollen wohl vor dem betriebswirtschaftlich bedingten Zwangsabstieg nochmal richtig auf die K…. hauen … Und dann dieser Perisic, kriegt beim BVB keine Schnitte und ist nun auf großer Rachetour. Dabei hat der beim VW bisher nicht ein Tor gemacht… ach Mist, jetzt hat der Amigoverein doch noch ein Tor geschossen. So, jetzt Schluß mit der Konferenz, ich muss duschen

      Gefällt mir

  3. Nachdem ich schon bei Deinen letzten beiden Posts nicht geschrieben habe, aber immer mit Genuss gelesen habe, hier nun mein Kommentar: Das hat ja mal richtig gut gefunzt mit dem pimpen, da kann man ja mal ganz chillig deine Posts und Lieblingsblögs lesen. Easy Kai, easy!

    Gefällt mir

  4. Oh wie schön, frisch gepimpt ist schnell gedingst… Ich hab sehr gelacht, denn das Blogwartfoto passt perfekt dazu;-)

    Gefällt mir

    • was soll denn das heißen, hat sich mein Blog jetzt verjüngt? Ich muss mal schauen, ob es für meinereinen vielleichtauch solche Widgets gibt – aber wahrscheinlich bleibt es doch wieder bloß bei den fetten Wedges

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s